Theaterworkshops

Mit Theaterworkshops wollen wir uns gesellschaftlichen Herausforderungen widmen.

Wir sind überzeugt, dass das Theater die Entfaltung kultureller Vielfalt fördert und dass Theater ein starkes Instrument zur Integration und zur Entwicklung des Einzelnen bietet.
Mit Workshops auch für Migranten und Behinderte unterstützen wir Menschen mit den Mitteln des Theaters und fordern ihre individuelle und gesellschaftliche Integration. Es werden Kommunikationsfähigkeit, Eigeninitiative, Flexibilität und soziale Kompetenz gefördert.
Durch unsere Arbeit in verschiedenen Schulen unter anderem in der Helene-Lang-Schule und der Agnes-Neuhaus-Schule (staatlich anerkannte Privatschule mit den Förderschwerpunkten „Emotionale und Soziale Entwicklung“ und „Kranke Schülerinnen und Schüler“ Jugendhilfezentrum in Wiesbaden) haben wir langjährige Erfahrungen gesammelt.

Das Europäische Theater e.V. bietet auch für Unternehmen Seminare für Konfliktmanagement und für Schauspielunterricht. Die Konfliktseminare reflektieren die verbale und nonverbale Kommunikation in Konfliktsituationen und helfen, die Gesprächsführung zu verbessern. Mehr als 85% unserer Kommunikation erfolgt über non-verbale Signale. Durch gezielt gespielte Situationen trainieren wir das Auge mit dem Ziel, darauf vertrauen zu können, was wir wahrnehmen.
Wir spielen Situationen nach, bei denen beide Seiten der Konflikte praktisch untersucht werden. Die sogenannten "Roadblocks", die zur Eskalation führen, lernen wir zu erkennen. Dadurch werden Situationen entschärft bevor es zu Auseinandersetzungen kommt.
Das Seminar zeigt Wege auf, Auslöser von Konflikten rechtzeitig zu erkennen, sich gegen verbale Angriffe besser zu schützen und kontroverse Standpunkte fair auszutauschen, um Konflikte leichter zu lösen und Eskalationen möglichst vermeiden zu können. Schauspiel und Persönlichkeitsentwicklung gehören unmittelbar zusammen. Im Schauspielunterricht lernen wir, was in uns vorgeht und finden heraus, wie man sich fühlt, wie man sich ausdrückt und wie man loslassen kann.
Im Anschluss ist man sich seiner Selbst bewusster und dadurch in der Lage, seinen Beruf in gesunder Weise auszuüben.

<